News

Partner | 05.02.2020
Drei Fragen an...
Seit dieser Saison ist die SITA Airport IT Partner des BHC und präsentiert als „Partner des Tages“ das Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt im Düsseldorfer ISS Dome. Wir haben in "Drei Fragen an..." mit den Geschäftsführern Guido Meyer und Patrik Schlepütz von der SITA Airport IT GmbH gesprochen. 
bhc06.de: Der BHC 06 freut sich über die neue Partnerschaft mit der SITA Airport IT GmbH. Wie sind Sie auf den BHC 06 aufmerksam geworden?​
SITA Airport IT GmbH: Wir freuen uns den BHC 06 in der ersten Liga unterstützen zu können. Wir schätzen den Teamgeist des Clubs ganz oben mitspielen zu wollen. Gleichzeitig sehen wir in der Sportart Handball viele Parallelen zum Geschäftsleben. Das absolut faire Verhalten jedes Einzelnen und trotzdem der starke Wille zu gewinnen, gilt genauso auch für uns. Gleichzeitig freuen wir uns, dass einige Spiele im ISS Dome ausgetragen werden. Als Betreiber des Parkvogel Parkhauses am ISS DOME wünschen wir den Fans des BHC eine angenehme Anreise und ein spannendes Spiel. Durch unser Parkangebot Eventparken können alle Fans zwei Stunden vor Spielbeginn und zwei Stunden nach Spielende für eine günstige Eventpauschale im Parkvogel Parkhaus parken.

bhc06.de: Wie wir gerade gelernt haben ist der Parkvogel eine Marke der SITA Airport IT GmbH. In Ihrem Firmennamen stecken aber die Wörter „Airport“ und „IT“. Was genau hat es damit auf sich​?   
SITA Airport IT GmbH: Die SITA Airport IT GmbH als ein Tochterunternehmen der SITA und des Flughafens Düsseldorf ist spezialisiert auf Kommunikations- und IT-Lösungen für die Luftverkehrsindustrie. Zu unseren Kunden gehören Flughäfen und Airlines, aber auch Behörden und über 250 große und mittelständische Unternehmen weltweit. Unser Ziel ist – wie beim BHC 06 – ein Spiel zu gewinnen und dabei eine gute Show zu liefern. Dies bieten wir unseren Kunden in einem umfassenden Angebot von Lösungen im Betrieb, Betreuung und Absicherung ihrer Infrastrukturen.
 
bhc06.de: Was genau verbirgt sich hi