News

BHC holt Heimsieg und muss in Liga Zwei

11.06.2017 Alles gegeben, einen 32:24 (17:12)-Heimsieg vor einer grandiosen Kulisse von 3.030 Zuschauern in der Wuppertaler Unihalle gegen die TSV Hannover geholt, und am Ende nicht für eine herausragende Rückserie belohnt, müssen die Bergischen Löwen nach vier Spielzeiten in der DKB Handball-Bundesliga den Gang in die 2. Handball-Bundesliga antreten. 

Weiterlesen

Showdown gegen Hannover

09.06.2017 Endspiel für die Bergischen Löwen am letzten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga – für den Verbleib in der stärksten Liga der Welt benötigt der BHC am Samstag um 16 Uhr in der Wuppertaler Unihalle in jedem Fall einen Heimsieg gegen die TSV Hannover-Burgdorf und muss dann auf die Ergebnisse in den anderen Hallen schauen.

Weiterlesen

Deutliche Niederlage in Magdeburg

04.06.2017 Die Bergischen Löwen mussten am vorletzten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga mit dem  41:29 (19:15) eine empfindliche Niederlage beim SC Magdeburg hinnehmen und so spitzt sich die Situation im Kampf um den Klassenerhalt auf ein Endspiel am letzten Spieltag auf eigener Platte gegen den TSV Hannover-Burgdorf zu.

Weiterlesen

In Magdeburg auf die Chance lauern

03.06.2017 Zwei Spieltage hat der Bergische HC noch vor sich und der Vorsprung auf die Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt in der DKB Handball-Bundesliga ist wieder knapper geworden. Diesen gilt es auf der Zielgeraden zu verteidigen – dafür wollen die Bergischen Löwen mit einem starken Auswärtsauftritt beim SC Magdeburg auf eine mögliche Punktechance lauern.

Weiterlesen

Petrovsky kommt - Nippes erweitert Vertrag

01.06.2017

Am Rande der offiziellen Pressekonferenz nach dem Heimspiel der Bergischen Löwen gegen die MT Melsungen in der DKB Handball-Bundesliga gab BHC-Beirat Jörg Föste weitere Personalien bekannt.

Weiterlesen

Löwen können Melsungen nicht knacken

31.05.2017 Lange konnten die Bergischen Löwen am Mittwochabend vor 2.324 Zuschauern in der Wuppertaler Unihalle ihr Heimspiel gegen die MT Melsungen in der DKB Handball- Bundesliga offen halten, mussten sich aber schlussendlich beim 26:28 (14:17) doch geschlagen geben und warten weiter auf Zählbares gegen die Nordhessen.

Weiterlesen