News

Vorsprung aus der Hand gegeben

20.10.2019 Bis kurz vor Schluss führten die Bergischen Löwen in der LIQUI MOLY HBL gegen Frisch Auf! Göppingen. Doch der 25:22-Vorsprung sechs Minuten vor dem Ende reichte den Gastgebern nicht zum Sieg. Defensiv ließ Frisch Auf in dieser Phase nichts mehr zu und hatte in der letzten Minute sogar noch die Chance zum Sieg. Trotzdem fühlte sich das 25:25 eher wie eine Niederlage für die Löwen an.

Weiterlesen

Drei Fragen an...

18.10.2019 Bjoern Steinbrink ist offizieller Schlafcoach des Bergischen HC und mit seinem Unternehmen "Der Schlafraum" seit Jahren Business-Partner des BHC und freut sich – auch aus beruflicher Sicht – auf die nächsten Jahre. 

Weiterlesen

BHC erwartet eine große Unbekannte

18.10.2019 Bereits um 13.30 Uhr empfängt der Bergische HC am Sonntag Frisch Auf Göppingen in der Wuppertaler Unihalle. Eine Partie, die die Löwen mit Unterstützung der Zuschauer gewinnen wollen. "Es ist ein wichtiges Spiel für uns", findet Mittelmann Tomas Babak. "Wenn wir so auftreten wie in Berlin, werden wir gute Chancen haben." Die Göppinger sind zwar gut in Form, müssen aber auch einen bitteren Ausfall kompensieren.

Weiterlesen

After-Work-Handball – mit den Kollegen zum BHC

16.10.2019 Seien Sie am Donnerstag, den 7. November, dabei, wenn die Solinger Klingenhalle zur angesagtesten After-Work-Location im Bergischen Land wird. An diesem Abend heißt es erstmals: Auf zum After-Work-Handball – ab 19 Uhr empfängt der Bergische HC in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga den HC Erlangen.                                                                                                                                                             

Weiterlesen

Happy Birthday Christopher Rudeck

15.10.2019 Heute feiert Christopher Rudeck seinen 25. Geburtstag. Die Bergischen Löwen wünschen ihrem Torhüter alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg für das neue Lebensjahr.

Weiterlesen

Großer Kampf bleibt unbelohnt

13.10.2019 Der Bergische HC hat bei den Füchsen Berlin über weite Strecken eine hervorragende Leistung gezeigt, musste sich zum Schluss aber doch mit einer 24:27 (11:12)-Niederlage begnügen.  Noch kurz vor Schluss hatten die Löwen den Favoriten da, wo sie ihn haben wollten. Doch die Hauptstädter hatten gute Antworten und profitierten in der entscheidenden Phase von zu vielen vergebenen Möglichkeiten der Gäste.

Weiterlesen