News

Ein Highlight im Bergischen Sportkalender

14.10.2018 Im Achtelfinale des DHB-Pokals will der Bergische HC die Sensation schaffen. Am Dienstag um 19:30 Uhr sind die Rhein-Neckar Löwen zu Gast in der Solinger Klingenhalle. „Eine der besten Mannschaften der Welt kommt zu uns“, freut sich Geschäftsführer Jörg Föste auf den Titelverteidiger, der trotz der unglaublichen 14:4-Punkte des BHC in der Bundesliga als klarer Favorit anreist.

Weiterlesen

Löwen feiern Premiere gegen Leipzig

11.10.2018 Fünf Heimspiele, fünf Siege, 14:4-Punkte - Der Bergische HC setzt gegen den SC DHfK Leipzig seinen Traumstart in der DKB Handball-Bundesliga fort. Mit 27:23 gewinnen die Löwen ihr erstes Heimspiel in der Unihalle und feiern gegen die Ostdeutschen Premiere. In der Elite-Liga war es der erste Sieg über die Leipziger überhaupt.

Weiterlesen

BHC visiert ersten Bundesliga-Sieg gegen Leipzig an

09.10.2018 Erst drei Punkte hat der SC DHfK Leipzig in dieser Saison gesammelt und stellt damit einen Kontrast zum Bergischen HC in der DKB Handball-Bundesliga dar. Während die Löwen mit 12:4-Punkten derzeit über den Erwartungen spielen, bleiben die Ostdeutschen hinter selbigen klar zurück. Am Donnerstag treffen die beiden Mannschaften um 19 Uhr in der Unihalle Wuppertal aufeinander.

Weiterlesen

Genussbäckerei Borggräfe sucht die Familie des Spieltags

08.10.2018 Die Genussbäckerei Borggräfe und der Bergische HC suchen ab sofort zu jedem Heimspiel in der DKB-Handball-Bundesliga die Familie des Spieltags.

Weiterlesen

Große Resonanz für Highlight-Spiele in Düsseldorf

08.10.2018 Für den Handball-Bundesligisten Bergischer HC wird der doppelte Ausflug nach Düsseldorf zu einem zweifachen Festtag. Der Vorverkauf für die Begegnungen in der DKB Handball-Bundesliga mit den Rhein-Neckar Löwen am 1. November und dem THW Kiel am 15. November – jeweils um 19 Uhr - läuft auf Hochtouren

Weiterlesen

Bergische Löwen behalten die Nerven

04.10.2018 Bereits mit 19:13 führte der BHC bei der HSG Wetzlar. Doch die Hausherren in der RITTAL-Arena stellten den Spielverlauf binnen zehn Minuten völlig auf den Kopf und gingen sogar noch einmal in Führung. Trotzdem gelang den Löwen ein 27:25-Erfolg, weil sie in der stressigen Schlussphase die Nerven behielten. Mit 12:4-Punkten stehen die Bergischen nun sogar auf dem vierten Platz in der DKB Handball-Bundesliga.

Weiterlesen