News

Aktuelles | 11.07.2018
Estländischer Nationaltorhüter für BHC II
Die Zweitvertretung des Bergischen HC hat sich auf der Torhüterposition mit dem 27-fachen estländischen Nationalspieler Rasmus Ots verstärkt.
Der 25-jährige Ots wird fester Bestandteil der zweiten Mannschaft des Bergischen HC. Zudem wird der Este das Profi-Gespann Rutschmann/Rudeck als Backup ergänzen und so regelmäßig am Training der Bundesligamannschaft teilnehmen.

Mit Kris Zulauf und Dennis Alius kann Mirko Bernau zwei weitere Neuzugänge beim BHC II vermelden. Der 32-jährige Zulauf, der vor einigen Jahren beim VfL Eintracht Hagen in der 2. Handball-Bundesliga aktiv war, soll insbesondere die BHC-Defensive verstärken, aber auch im Angriff Akzente setzen und so mit seiner Erfahrung der jungen Nachwuchsmannschaft des Bergischen HC in spielentscheidenden Situationen Sicherheit geben.  
Mit dem 31-jährigen Torhüter Dennis Alius aus Langenfeld als 3. Schlussmann wird das Torhütergespann Ots/Baermann komplettiert. Bis vor einem Jahr war Alius noch beim Solinger Oberligisten TSV Aufderhöhe aktiv. Die Personalplanungen im Kader des Bergischen HC II sind damit noch nicht abgeschlossen – Trainer und sportlicher Leiter Mirko Bernau möchte bis zum Saisonstart Anfang September noch einen weiteren Rückraumspieler verpflichten.